Die Zahnarztpraxis Dr. Ralf Hausweiler - Dr. Barbara Schaffner

Zahnerhaltung bei Karies:
sichern, stärken, konservieren

Schnelles Handeln ist gefragt, wenn Ihr Zahn von Karies befallen ist. Um den Schaden so klein wie möglich zu halten, wird zuerst die angegriffene Zahnsubstanz entfernt und anschließend der Zahn mit einer direkten oder indirekten Füllung wieder voll funktionstüchtig gemacht. Ob eine Kunststoff-Füllung oder ein Keramik-Inlay besser für Sie geeignet ist, hängt von der Ausdehnung der Karies, der Lage des Zahns, der Kaubelastung und Ihren ästhetischen Ansprüchen ab. 

 

Füllungen, Inlays & Co.

Übrigens: Nach unserer ausführlichen Beratung entscheiden Sie selbst, welches Material das richtige für Ihre Füllung ist. Selbstverständlich informieren wir Sie auch, in welchem Umfang Ihre Krankenkasse sich an den Kosten beteiligt, und erstellen einen individuellen Kostenplan.